Die Ausstattung der Carl-Prüter-Schule verbessert sich stetig!

• Komplettausstattung mit digitalen Tafeln
• Komplett neues WLAN dank Digital-Pakt
• Knapp 150 neue Laptops für die Schülerinnen und Schüler
• Neue Tische und Stühle für viele Klassen

Nachdem alle Unterrichtsräume mit digitalen Tafeln (Smartboards oder Smartdisplays) ausgestattet worden sind, wurde mithilfe des Digitalpakts das WLAN in der gesamten Schule komplett neu aufgestellt. Jetzt befindet sich in jedem Raum ein WLAN-Access-Point, um für die bestmögliche WLAN-Abdeckung zu sorgen. Passend dazu konnten knapp 150 Laptops neu angeschafft werden, sodass bis auf zwei Jahrgänge alle Klassen einen eigenen Klassenlaptop-Schrank mit 10 Geräten zur freien Verfügung haben.

Im Rahmen der nächsten Ausstattungsrunde werden die verbleibenden Jahrgänge auch entsprechend versorgt werden. Um die Möglichkeiten dieser verbesserten technischen Ausstattung bestmöglich in den Unterricht zu integrieren, bilden sich die Lehrkräfte der CPS auf vielerlei Weisen fort.

Zusätzlich wurden viele Klassenräume mit neuen höhenverstellbaren Einzeltischen und ebenfalls höhenverstellbaren Stühlen ausgestattet. So kann das Arbeitsumfeld optimal an die Bedürfnisse der jeweiligen Schülerin bzw. des jeweiligen Schülers angepasst werden. Die nierenförmigen Tischplatten ermöglichen dabei neue Formen der Zusammenstellungen (z. B. Sitzordnung).