Informationen zur Pausenregelung, zur Busabfahrt sowie zur Mittagsverpflegung

Ab Donnerstag, dem 10.09.2020 werden wir unsere Schülerschaft in den Pausen nicht mehr nach Kohorten trennen. Da wir die Einhaltung der Abstandregelung außerhalb des Klassenraumes nicht gewährleisten können, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem restlichen Schulgelände verpflichtend.

Ebenfalls werden wir von der Weiterführung unserer Brötchenbestellbox absehen. Die Mensa wird ab Donnerstag ganz regulär geöffnet und die Verpflegung somit am Vormittag gewährleistet sein. Statt eines warmen Mittagessens wird allerdings ausschließlich eine Lunchtüte angeboten (siehe unten), die auch über BuT abgerechnet werden kann.

Abfahrt mit dem Bus nach Stundenende um 11.30 Uhr / 13.10 Uhr oder 15:30 Uhr:

  • Ich möchte darauf hinweisen, dass der letzte Bus unsere Schule um 15.45 Uhr verlässt. Damit sollten alle Schüler bis dahin den Rückweg angetreten haben. Um nochmals die genauen Busverbindungen einzusehen, bitte ich Sie, folgende Internetadresse aufzurufen: https://www.vbn.de/. Als Starthaltestelle tragen Sie „Edenstraße, Sulingen“ ein. Als Zielhaltestelle tragen Sie bitte die für ihr Kind nächstgelegene Bushaltestelle ein.

Sollten Sie hierzu Fragen haben wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat.

 

Ersatz zum Mittagessen:

Da wir aktuell kein Mittagessen ausgeben können, haben wir ab dem 07.09.2020 die Möglichkeit geschaffen, eine Brötchentüte für das Mittagessen zu bestellen. Die Kosten betragen 3,50 €. Um den Schülerinnen und Schüler hier eine Planbarkeit zu geben, wird der Inhalt der Brötchentüten nicht wechseln. Die Brötchentüte besteht dienstags

aus einem belegten Brötchen mit Käse, 1 Apfel, 1 Durstlöscher Kirsch

sowie donnerstags

aus einem belegten Brötchen mit Pute, 1 Corny Riegel, 1 Kakao.

Die Brötchentüte wird für Berechtigte im Rahmen von BuT als Ersatz für ein warmes Mittagessen anerkannt.

Der Feed konnte nicht gefunden werden!