Schulsozialarbeit

Sengül Kilic, Dipl.-Sozialpädagogin        

Kontaktdaten:                                                                                        

Edenstraße 37, 27232 Sulingen

04271-95625-121

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

WO?

Büro: 213 a, 1. Etage, während der Schulzeit

 Sonne

WANN?

Offene Sprechzeiten für Schülerinnen und Schüler:

  • Dienstag:     08:00 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch:   08:00 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr

Oder individuelle Termine nach Vereinbarung möglich.

Sprechzeiten für Eltern:

Termine mit Eltern finden nach Absprache statt. Bitte kontaktieren Sie mich telefonisch oder per E-Mail.

Bitte aktuelle Aushänge beachten. Bitte beachtet, dass ich wegen Außenterminen nicht immer in meinem Büro anzutreffen bin. Vereinbart einfach einen Termin mit mir. Termine außerhalb meiner Sprechzeiten sind nach Absprache und Vereinbarung mit mir möglich.

Notfälle haben Vorrang!

Die Konzepte der Schulsozialarbeit der Carl-Prüter-Schule Oberschule Sulingen. Schulsozialarbeit bietet Unterstützung für alle Schülerinnen / Schüler, Eltern und Lehrkräfte:

Wordle

Ich biete Schülerinnen / Schülern:

  • Einzelfallhilfe und Beratung zu persönlichen, familiären und schulischen Schwierigkeiten
  • Hilfe bei der Lösung von Konflikten
  • Hilfe bei Mobbing    
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Schutz bei Kindeswohlgefährdung
  • Emotionale Stabilisierung
  • Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Unterstützung beim Übergang von Schule und Beruf und bei Maßnahmen zur Berufsorientierung
  • Begleitung bei Schullaufbahnberatung
  • … oder einfach mal zum quatschen

Schau einfach mal vorbei. Du findest immer ein „offenes Ohr“. Mein Angebot ist anonym, vertraulich, freiwillig, verlässlich, neutral und kostenfrei.

Anvertraute Themen unterliegen der Schweigepflicht!

Ich bin Ansprechpartner für Eltern

  • Motivierung der Eltern zur Mitwirkung bei schulischen Prozessen
  • Abbau von Schwellenängsten gegenüber der Schule
  • Unterstützung der Eltern beim Thema Erziehung
  • Vermittlung beim Kontakt mit verschiedenen Institutionen
  • Unterstützung bei Anträgen / Behörden
  • Teilnahme bei Gesprächen mit Lehrkräften

Ich unterstütze Lehrkräfte

  • Vorstellung in der Klasse
  • Entlastung der Lehrkräfte
  • in Fragen insbesondere der Jugendhilfe und anderen Hilfsformen gemäß KJHG
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen
  • Teilnahme an Konferenzen
  • Teilnahme bei Gesprächen mit Eltern

Zum Thema Bildungs- und Teilhabepaket werden Eltern, Lehrer und Interessierte zu dem Thema beraten. Bitte vereinbaren Sie hierzu individuell einen Termin.