Edenstraße 37, 27232 Sulingen 04271-956250 info@cps-sulingen.de Mo-Fr 8:00-13:00/ Di und Do 14:00-15:30

Juniorwahl 2022: Die Carl-Prüter-Schule hat gewählt

52 Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassen der Carl-Prüter-Schule haben in den vergangenen zwei Wochen an unserer Schule ihre Stimme zur Landtagswahl abgegeben (17% Wahlbeteiligung). 

Die Initiative „Juniorwahl“ ermöglichte auch in diesem Jahr im Rahmen der Landtagswahl in Niedersachsen die Simulation der Wahlen, so dass für unsere Schülerschaft die demokratische Mitbestimmung erlebbar wurde. Denn die Jugendlichen konnten, ähnlich wie wahlberechtigte Erwachsene am vergangenen Wahlsonntag, mit ihrer persönlichen Wahlbenachrichtigung ins Wahllokal gehen und auf dem ausgehändigten Stimmzettel des Wahlkreises, in dem unsere Schule liegt, wirklichkeitsnah wählen.

Durch die Teilnahme an der Wahlsimulation wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, ein Bewusstsein für Politik zu entwickeln sowie die Bedeutung und Notwendigkeit von Wahlen für die Demokratie zu begreifen. 

Bei der Auszählung der Erststimmen konnte Alfons Muhle (AfD) mit 29 % knapp die meisten Stimmen erzielen, gefolgt von Wiebke Wall (SPD) mit 27 % der Stimmen. Nach Auszählung der Zweitstimmen (bei 4 ungültigen Stimmen) ergab sich folgende Verteilung: 

Image