Kreismeisterschaften Fußball der Klassen 7 und 8

Wir schreiben den 14.11.2014. Nach sehr guten Spielen und einem extrem spannenden Finale haben unsere Jungen einen hervorragenden zweiten Platz errungen. Aber der Reihe nach.

Die Jungen der Fußball-AG Jonas Ruks, Manuel Mesloh, Mewan Dal, Dominik Wroblewski, Alper Kayrancioglu, Marec Hänke, Cihan Uzma, sowie verstärkt durch Ramien Safi kamen sehr gut ins Turnier und schlugen im ersten Gruppenspiel den späteren Sieger HRS Twistringen verdient mit 4:2. Es folgte ein 1:0 gegen das Gymnasiums Syke und ein 0:0 gegen die Jahnschule Diepholz, bei dem reihenweise beste Chancen ungenutzt blieben. Mit nunmehr sieben Punkten wurde man ungefährdet Erster der Gruppe und spielte somit im Halbfinale gegen das Gymnasium Bruchhausen-Vilsen, welches im 9-Meter-Schießen besiegt wurde. Nach 10 Minuten stand es 0:0. Den entscheidenen Neunmeter verwandelte sicher Cihan Uzma.

Dann kam das Finale. Die Jungen waren bereits etwas kaputt und so häuften sich Fehler. Das nutze die HRS Twistringen eiskalt aus. Leider wurden beste Chancen nicht genutzt, so dass in der letzten Minute mit dem 0:2 alle Hoffnungen auf ein Neunmeter-Schießen zu nichte gemacht wurden.

Trotzdem war es ein tolles Turnier bei dem unsere Jungs die Schule würdig vertreten haben. Ich glaube, ich bin nicht der Einzige, der heute die stärkste Mannschaft auf dem zweiten Platz gesehen hat.

Ich bin sehr stolz auf unsere Truppe.

 

 

Text und Foto: Bastian Siemering