Eindrucksvoll das Leid der Opfer dargestellt

Die neunten und zehnten Klassen besuchten am 18. November 2014 das monologische Theaterstück "Ich werde es sagen". Die Inszinierung setzt sich mit dem sexuellen Missbrauch von Kindern auseinander. Der Schauspieler Reinhard  Gesse brachte das Selbstzeugnis des Dänen Kristian Ditlev Jensen eindrucksvoll auf die Bühne.

Foto: (c) Frank Diedrichs

Ermöglicht wurde der Besuch durch den Sulinger Arbeitskreis gegen sexuellen Missbrauch - Schattenwende-, die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück und den Verein Dunkelziffer e.V.

Viele Schülerinnen und Schüler verließen nachdenklich das Stadttheater und nutzten anschließend die Möglichkeit, in ihren Klassen diese wichtige Thematik zu besprechen.

Frank Diedrichs