Fußballturnier der 7. und 8. Klasse

Am 28.04.2015 war es wieder soweit. Die siebten und achten Klassen der CPS spielten wieder den Sieger im Fußball aus. Es war ein toller Vormittag. Alle Schülerinnen und Schüler hatten gute Laune und sorgten dafür, dass es ein gelungenes Turnier war. Ein besondererer Dank geht hierbei an unsere Schiedsrichter aus der 10.Klasse Yannik und Hakan, sie pfiffen tadellos.

Dieses mal kämpften die Schülerinnen und Schüler der Klassen gemeinsam um den Turniersieg. Jeweils fünf Feldspieler und ein Torwart waren pro Mannschaft auf dem Feld. Die Besonderheit war, dass bei jeder Mannschaft stets zwei Mädchen auf dem Feld stehen mussten. Bei den siebten Klassen bildeten die Klasse 7b und 7a sogar jeweils zwei Mannschaften. Es wurde in zwei Gruppen zu 5 Mannschaften gespielt. Die besten Zwei aus jeder Gruppe spielten das Halbfinale aus. Die Verlierer den Dritten und die Gewinner den Turniersieger.

Ins Halbfinale kamen die Klassen 7c, 8c, 8d und 8e. Die Klasse 8e gewann das Halbfinale gegen die 7c deutlich. Das zweite Halbfinale war dagegen sehr spannend und fand erst nach Elfmeterschießen mit der Klasse 8c ihren Sieger.

Dritter wurde im Elfmeterschießen die Klasse 7c. Die 8 d musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben.

Im Finale spielte dann die Klasse 8c gegen die 8e. Kurz vor Schluss, als alle schon mit einem Elfmeterschießen gerechnet haben, erzielte Mewan Dal dann den entscheidenden Treffer für seine Klasse 8e.

Sieger wurde somit die Klasse 8e. Zweiter die Klasse 8c.

Es nahmen am Turnier teil: 7a I, 7a II, 7b I, 7b II, 7c, 8a, 8b, 8c, 8d, 8e.

7a I

7a II
 7b I

7b II
   7c
8a
8b
8c
   8d
8e

 

 

Text: Bastian Siemering