Das Fach Chemie

Die Chemie ist eine Naturwissenschaft, die sich mit den Eigenschaften der verschiedenen Stoffe und der Umwandlung von Stoffen beschäftigt.

Einfache Stoffe sind zum Beispiel Eisen, Kohlenstoff und Sauerstoff, die nur aus einer Sorte Teilchen (Atomen) bestehen. Kompliziertere Stoffe, wie der rote Blutfarbstoff Hämoglobin, sind aus einigen tausend Atomen zusammengesetzt.
Ziel des Chemieunterrichts ist es, dem selbstständigen Experimentieren eine entscheidende Rolle im Erkenntnisprozess zuzugestehen. Voraussetzung für hierfür ist ein sicherer und verantwortungsbewusster Umgang der Schüler mit den bereitgestellten Stoffen und Geräten, sowie das regelmäßige Einüben von Sicherheitsroutinen. Modellvorstellungen führen in der Chemie über ein steigendes Maß an Abstraktionen zur Möglichkeit, Alltagsphänomene auf der stofflichen Ebene anhand von Strukturen und Reaktionen zu verstehen.

 

Themen im Chemieunterricht

Jahrgang 5: Stoffe und ihre Eigenschaften - Wasser
Jahrgang 6: Verbrennungsprozesse - Brandbekämpfung
Jahrgang 7: Chemische Reaktion – Atommodell – Luft
Jahrgang 8: Metalle und Nichtmetalle – Bausteine des Universums
Jahrgang 9: Chemische Bindungsarten – Salze, Wasser, Seife, Fette
Jahrgang 10: Säuren und Laugen – Vielfalt der organischen Chemie