Das Fach Wirtschaft

Das Fach Wirtschaft wird ab dem 7.Jahrgang unterrichtet.

In Realschulzweig kann ab Jahrgang 9 das Profilfach Wirtschaft gewählt werden. Hier werden die Inhalte des Fach Wirtschaft vertiefend behandelt.

Durch den Wirtschaftsunterricht sollen unseren Schülerinnen und Schüler - ausgehend von deren Erfahrungen, Interessen und Alltagsvorstellungen - ökonomische Sachverhalte und Zusammenhänge vermittelt werden. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, sich aktiv gestaltend und sozial- und eigenverantwortlich als Konsumenten, zukünftige Erwerbstätige und Betroffene im Wirtschaftsleben zu engagieren und sich in wirtschaftlichen Angelegenheiten auf demokratischer Grundlage auseinanderzusetzen.

Der Kompetenzerwerb geschieht in den schülernahen Handlungsfeldern des Wirtschaftsgeschehens: private Haushalte, Unternehmen, der Staat und dem regionalen, nationalen und globalen Handeln.

In der folgenden Übersicht sind die Inhalte des Wirtschaftsunterrichts aufgelistet.

Jahrgang 7:     Arbeit- Wirtschaft – Einkommen
                         Was sind Unternehmen?
                         Wirtschaften braucht Regeln
                         Leben und Arbeiten in der Region

Jahrgang 8:     Einflüsse auf das Verbraucherverhalten
                         Betriebliche Grundfunktionen
                         Gruppen im wirtschaftlichen Geschehen
                         Regionaler Wirtschaftsraum

Jahrgang 9:    Märkte, Preise und Verträge
                        Arbeitsbeziehungen in Unternehmen I (in Bezug auf berufsorientierende Maßnahmen)
                        Wirtschaftsordnungen
                        Wirtschaften national

Jahrgang 10:  Versicherungen
                        Arbeitsbeziehungen in Unternehmen II (in Bezug auf berufsorientierende Maßnahmen)
                        Herausforderungen der Sozialen Marktwirtschaft
                        Wirtschaften international