Das Fach Technik

Die Inhalte des Faches Technik teilen sich in unterschiedliche Teilbereiche auf. Der Teilbereich „Arbeiten und Produzieren“ wird grundlegend in den praktischen Teil der restlichen Themenbereiche eingebunden.

  • Arbeiten und Produzieren: Planungs- und Fertigungsschritte, Stücklisten erstellen, Anfertigen sowie das Anfertigen von technischen Zeichnungen.
  • Im Bereich Information und Kommunikation werden elektronische und computergestützte Steuerungen erstellt (z. B. eine Ampelanlage oder ein Hebekran). Mit Hilfe des Computers können Abläufe automatisiert werden.
  • Energie und Technik: Antriebssysteme im Hinblick auf Mobilität oder Systeme der regenerativen bzw. fossile Energiegewinnung, Aufbau und Funktionsweise von Kraftwerken, Stromübertragung, Stromnetze, Thema Energiewende)

Die Schülerinnen und Schüler lernen den Umgang mit unterschiedlichen Materialien (Holz, Kunststoff, Metall), lernen Bearbeitungstechniken aber auch übergeordnete Aspekte der Technik. Hierzu gehören z. B. das Kennenlernen von Mobilitätskonzepte, Vor- und Nachteile von Energiegewinnung, Aspekte nachhaltiger Bauwirtschaft. Grundsätzlich findet eine Bewertung technischer Zusammenhänge statt.

Sie setzten sich mit speicherprogrammierbaren Steuerungen auseinander, programmieren diese und versuchen somit einfache technische Probleme selbstständig zu lösen.