Die Oberschule

Die Carl-Prüter-Schule ist eine Oberschule und befindet sich in der Stadt Sulingen im Landkreis Diepholz. Sie ist ca. 50 km von Bremen und 80 km von Hannover entfernt. Zum Schulbezirk gehören die Stadt Sulingen und die Samtgemeinde Siedenburg.  

Folgenden Schulen befinden sich im Schulbezirk der Carl-Prüter-Schule: Grundschule Sulingen, Grundschule Groß Lessen, Grundschule Mellinghausen, Grundschule Borstel und Grundschule Siedenburg, Lindenschule (Förderzentrum), das Gymnasium Sulingen und das Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup mit seiner Außenstelle Sulingen. 

Benachbarte Haupt- und Realschulen oder Oberschulen sind in folgenden Orten: Schwaförden (Oberschule), Marklohe (Oberschule), Liebenau (Hauptschule), Kirchdorf (Oberschule), Barnstorf (Oberschule), Twistringen (Haupt- und Realschule). 

Zur Zeit besuchen etwa 470 Schülerinnen und Schüler in 24 Klassen diese Schule. Unterrichtet werden sie von 35 Lehrerinnen und Lehrern. Außerdem sind zwei Schulsekretärinnen, ein Schulassistent und ein Hausmeister an dieser Schule tätig.Die Carl-Prüter-Schule ist durchgängig von Jahrgang 5-10 eine teilgebundene Ganztagsschule. Der Ganztagesbetrieb findet dienstags bis donnerstags mit verbindlichen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Inhalten statt. Mittwochnachmittags besteht für alle Schülerinnen und Schüler eine freiwilliges Angebot an Arbeitsgemeinschaften.

Neben einer Dreifachsporthalle steht unserer Schule fußläufig ein Hallenbad im Winter sowie das Freibad im Sommer zur Verfügung. Ebenfalls findet ein Teil unseres Sportunterrichtes in der Edensporthalle statt. Zur Weiteren Nutzung steht ein Beachhandballfeld sowie mobile Tore auf einem Rasenplatz zur Verfügung.

Zwischenzeitlich besteht in allen Allgemeinen Unterrichtsräumen die Möglichkeit der Nutzung einer Digitalen Tafel. Drei Laptopwagen sowie ein EDV Raum stehen unserer Schule zur Verfügung. Die Schule ist ausgestattet mit einem Gebäudeabdeckenden WLAN.

Das Schulgebäude befindet sich in Sulingen Edenstraße 37. Es wurde vor der Einführung der Oberschule im August 2012 saniert und erweitert. Neben der Neuausstattung der naturwissenschaftlichen Fachräume und der Erweiterung des Verwaltungsbereichs sind die energetische Dach- und Fassadensanierung zu nennen. Auch die neben dem Schulgebäude befindliche Dreifachsporthalle wurde saniert.